Angebote: Übersicht

Im Rahmen des Projektes "Bewusst zu Gast" werden verschiedene Bildungsformate angeboten, die eine nachhaltige Tourismusentwicklung vor allem in Brandenburgs Großschutzgebieten fördern sollen. Diese Gebiete sind landschaftlich oft besonders attraktiv und ziehen daher jedes Jahr viele Gäste an. Der Tourismus profitiert daher von der attraktiven Natur und schafft in diesen meist ländlichen Regionen ein zusätzliches Einkommen für die lokale Bevölkerung. Zwischen Schutzgebieten und TourismusakteurInnen gibt es daher enge Wechselbeziehungen, die von beiden Seiten mitgestaltet werden.

Die Bildungsangebote dieses Projektes sollen helfen, diese Beziehungen so zu gestalten, dass die Interessen von Tourismus und Naturschutz weitgehend in Einklang gebracht werden können. TourismusanbieterInnen erhalten daher in diesen Angeboten vielfältige Anregungen, die das Erarbeiten und Umsetzen von nachhaltigen Tourismusangeboten erleichtern. Neben der Vermittlung von kompaktem Hintergrundwissen und dem Vorstellen von Praxisbeispielen stehen dabei der Austausch zwischen den TeilnehmerInnen und der Dialog zwischen VertreterInnen des Tourismus und der Schutzgebiete im Vordergrund.

Schulung

Die Schulung richtet sich an alle TourismusakteurInnen, die Interesse an nachhaltigen Tourismusprodukten in einem der zuvor genannten Schutzgebiete haben. Darin eingeschlossen sind sowohl AnbieterInnen aus ...

Vertiefungskurse

Zusätzlich zur Schulung werden im Rahmen des Projektes zwei Vertiefungskurse zur Erarbeitung nachhaltiger Tourismusprodukte angeboten. Die Kurse basieren auf dem Konzept der Natur- und K...

Studienreise

Um verschiedene Praxisbeispiele des nachhaltigen Tourismus aus erster Hand kennenlernen zu können werden im Rahmen von „Bewusst zu Gast“ insgesamt drei Studienreisen durchgeführt. Die er...

Herbstakademie

Neben dem Kennenlernen verschiedener Praxisbeispiele des nachhaltigen Tourismus spielt der Erfahrungsaustausch zwischen TourismusanbieterInnen eine große Rolle innerhalb von „Bewusst zu Gast“. Daher werden die Bildu...

mehr erfahren über…